Selbstbefriedigungs Ideen

Hier also die besten Tipps zu Selbstbefriedigung für Frauen: Dazu gehören natürlich absolute Ungestörtheit und eine gemütliche Atmosphäre, aber auch die richtigen Gedanken. Das Schönste bei der Selbstbefriedigung ist, dass Sie in dieser Gedankenwelt tun und lassen können, was Sie wollen. Ein flotter Dreie r mit zwei Supermodels? Träumen Sie sich in die Welt, die Ihnen gefällt — Sie müssen sich vor Niemandem rechtfertigen und sie gehört nur Ihnen allein. Fingertechniken zur Selbstbefriedigung Die meisten Frauen wissen nicht, dass die Finger bei der Selbstbefriedigung keineswegs ein "Penisersatz" sein müssen.

Gerade die hochsensible Gegend rund um die Klitoris und den Scheideneingang sind am besten mit sanften Streichelbewegungen der Finger erregbar. Am besten feuchten Sie ihre Finger mit etwas Gleitgel an. Spucke sollten Sie als Gleitmittel eher vermeiden, da über den Speichel Bakterien auf die empfindlichen Schleimhäute gelangen können. Umkreisen Sie sie mit den Fingern und versuchen Sie auch einmal, den Kitzler direkt zu stimulieren. Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung Antwort von Protego Wenn du eine elektrische Zahnbürste hast, dann kauf dafür einen ganz weichen Aufsatz.

Das hat mir mal eine Freundin erzählt und ich hab das früher auch ausprobiert - damals fand ich das ganz toll ; Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung Antwort von FrageAntworte Ins Rollen gebracht — Für diese Technik musst du deinen Daumen und Zeigefinger um die Klitoris platzieren und sie sanft zwischen diesen Fingern hin- und herrollen. Du kannst mit einem langsamen, behutsamen Rollen beginnen und nach und nach das Tempo oder den Druck, je nachdem, wie es sich gut für dich anfühlt, nach Belieben steigern.

Kreisende Finger — Unter Zeitdruck, oder bei nur wenig Zeit, wirkt diese Technik Wunder. Benutze einfach zwei Finger einer Hand und lege sie übe die Klitoris. Beginne dann mit ihnen in einer kreisförmigen Bewegung über die Klitoris zu streichen. Mit dieser Technik kannst du leicht das Tempo und den Druck variieren und in relativ kurzer Zeit zum O kommen. Falls du das Gefühl ein kleines bisschen verändern willst, benutze zusätzlich ein Gleitmittel und alles wird ein wenig schlüpfriger werden.

Klopf, klopf — Diese Technik ist etwas ungewöhnlich und nicht jeder wird sie mögen, genau wie auch andere Dinge auf einige Wirkung haben, auf andere jedoch nicht. Für diese Art kannst du eine Hand benutzen, um die Schamlippen auseinander zu ziehen und aus dem Weg zu räumen, so dass die Klitoris vollkommen frei liegt. Nun klopfst du mit der Fingerspitze des Zeigefingers der anderen Hand leicht auf die Klitoris — dies verursacht wundervolle Empfindung, die zu einem Punkt führt, an dem man sich einfach nicht mehr zurückhalten kann.

Dadurch macht der Sex auf die Dauer mehr Spass. Und wenn du deinen Körper besser kennst, kannst du ihn beim Sex mit einem anderen Menschen besser einsetzen. Die ganze Berührungspalette - auch mit Gleitmittel Es gibt wie gesagt nicht den einen richtigen Handgriff: Jeder Mann spürt anders, und jeder Mann findet für sich selbst heraus, mit welchen Methoden er sich am liebsten selbst befriedigt. Probiere verschiedene Berührungen aus: Lass dich von deinen Händen lenken. Wenn sich etwas gut anfühlt, mach dort weiter.

Du kannst auch mit einem Öl oder anderen Gleitmitteln experimentieren. Feuchte Berührungen sind in der Regel angenehmer als trockene. Auch beim und nach dem Duschen kannst du mit Duschgel, Bodylotion und Öl experimentieren. Du wirst merken, dass Berührungen nicht nur am Geschlecht, sondern auch am Rest des Körpers nicht nur angenehm sind, sondern die Erregung auch steigern können.

Fantasien, Bilder, Geruch, Geschmack Nicht nur Berührungen, Bewegungen und Spiel mit den Muskeln sind erregend, sondern auch Gedanken, Bilder, Fantasien… Schau mal was dir so alles durch den Kopf geht bei der Selbstbefriedigung. Je mehr unterschiedliche Sachen du ausprobierst, und je mehr du dich dabei bewegst, desto bunter und reichhaltiger werden deine Fantasien. Und wusstest du, dass Geruch und Geschmack auch sexuell erregend sein können? Fahr dir mal mit der Hand durch die Haare am Hodensack und riech danach daran.

Wie gefällt dir der Geruch? Wenn du eine Ejakulation hast, probier auch, wie dir das Sperma schmeckt nein, so kannst du dich mit nichts anstecken, es ist ja dein eigenes Sperma. Auf dieser Website hatte jemand witzige Ideen, wie du selbst Sexspielzeuge basteln kannst. Wir finden Abwechslung gut und haben nichts gegen Spielzeuge. Aber wir finden auch, dass die eigene Hand ein hervorragendes Sexspielzeug ist. Weil sie auch etwas spürt das tut das Sextoy ja nicht… , und weil du sie auf so unterschiedliche Weise einsetzen kannst, und weil du auch durch unterschiedlichen Einsatz deines Körpers für Abwechslung sorgen kannst.

Und hier ein heisser Tipp:


Ideen für kreative und ausgefallene SB?

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *