Single Kochkurse Frankfurt

Sie kochen gemeinsam ein mehrgängiges, saisonales Menü mit besten Produkten und viel Liebe für gute Lebensmittel! Mehr als Schmetterlinge im Bauch Dafür bietet unser Single-Kochkurs genau die passende Bühne. Ein besonderes Kribbeln entsteht schon beim ersten Schluck des Aperitifs. Stecken Sie Ihre Nase nicht nur in Dosen mit exotischen Gewürzen, sondern beschnuppern Sie auch die anderen Köche - denn Liebe geht zwar durch den Magen, aber nur, wenn man sich auch gegenseitig riechen kann.

Gönnen Sie sich einen Abend der Entschleunigung mit kulinarischen Köstlichkeiten in stimmungsvollem Ambiente. Miomente-Hinweis Sie erreichen die Kochschule am besten mit dem Auto, es sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln S-Bahn-Linie 6 bis Bad Vilbel-Südbahnhof. Von hier laufen Sie etwa 1,7 km oder nehmen einen der örtlichen Busse. Alles kann - nichts muss! Miomente-Business Möchten Sie unseren Single-Kochkurs als Business-Event gestalten?

Wider besseres Wissen hat man hier den Ehrgeiz, sollten wir vielleicht sagen: Miss Perfect doch noch zu finden. Die Geschlechterrollen haben sich geändert. Frau will Karriere machen — Mann sucht Hausmütterchen. Passen Männer und Frauen nicht mehr zusammen? Das würde ich nicht sagen. Es stimmt zwar, dass die Emanzipation der Frauen ihre Erwartungen und Ansprüche an Paarbeziehungen beeinflusst hat; so ergreifen Frauen aufgrund ihrer mittlerweile erlangten finanziellen Unabhängigkeit viel häufiger die Trennungsinitiative als Männer.

Aber traditionelle Rollenvorstellungen oder Diskrepanzen bei der Aufgabenverteilung spielen bei den Gründen für Krisen und Trennungen nur eine untergeordnete Rolle. Die häufigsten Gründe sind nach wie vor Intimitätsdefizite, sexuelle Unzufriedenheit, Eifersucht und Untreue. Die Menschen haben immer weniger Freizeit. Macht es Sinn den richtigen Partner im Internet zu suchen?

Die Partnersuche via Internet hat weniger mit dem eingeschränkten Freizeitbudget der Singles zu tun — diese zeichnen sich sogar im Gegenteil durch eine ausgeprägte Freizeitorientierung aus -, sondern mit der besonderen Qualität von Netzromanzen. In der Online-Welt kann man beiläufig und unverkrampft mit sehr vielen Menschen in Kontrakt treten, die Anonymität wirkt sich günstig auf die Preisgabe persönlicher Informationen und das Flirtverhalten aus, man kann schneller emotionale Nähe herstellen und gleichzeitig in Reserve bleiben, das Risiko einer Abweisung lässt sich leichter verkraften als in der Offline-Welt, man kann mit seiner kommunikativen Kompetenz punkten.

Wie sind die Erfolgsaussichten? Laut Studien wird nur bei 10 von Paaren der Erstkontakt im Netz hergestellt. Der Alltag ist hart geworden. Überall Arbeitslosigkeit und Probleme. Können Sie sich vorstellen, dass Beziehungen wieder zum Trend wurden, um zumindest irgendeine Sicherheit im Leben zu haben? Wir leben definitiv nicht in einer Single-, sondern in einer Paar-Gesellschaft.

Und von einer Paarbeziehung erwartet man nicht primär, dass sie externe Probleme kompensiert, sondern ihre eigenen Leistungen erbringt: Früher wurde man als Single belächelt. Hat sich was an der Akzeptanz gegenüber Singles etwas geändert? Vielleicht nicht belächelt, sondern eher bemitleidet. Jedenfalls wurde das Single-Dasein bis in de er Jahre hinein negativ etikettiert, dann im Zuge der Individualisierungstendenzen bis in die er hinein idealisiert, um dann wieder stigmatisiert zu werden.

Singles müssen sich heute den Vorwurf gefallen lassen, egoistisch und bindungsunfähig zu sein. Dabei hat man aber wieder nur die Minderheit von freiwilligen Singles im Blick und unterschlägt, dass für 95 Prozent der Singles diese Phase nur ein Übergangsphänomen zwischen zwei Beziehungen darstellt. Warum sind Zweierkisten wieder in? Die Zweierbeziehung ist in der modernen Gesellschaft der einzige Ort, wo man als Individuum im wahrsten Sinne des Wortes, also als unteilbare Person wahrgenommen werden kann.


Mit Frankfurt am Mainer Singles gemeinsam kochen in Frankfurt am Main!

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *