Singlespeed Deutschland

Fixies sind allerdings auch so etwas wie Kunstobjekte. Sie bestechen durch ihre grazile Erscheinung. Durch die Kreativität einzelner Leute entstehen tagtäglich solche schönen Bikes siehe Bild: Fixies sind in Deutschland verboten, da diese Fahrräder nicht verkehrstauglich sind. Warum Fixie fahren ein pures und bereicherndes Erlebnis ist.

Viele Leute fragen sich, wenn sie das erste Mal einen Fixie sehen: Ein klassisches Fixedgear Fahrrad ist eine Rennrad, eher gesagt Rennmaschine. Sie ist sehr leicht aufgrund der fehlenden Komponente, sehr robust durch den Stahlrahmen und schneller als jedes andere Bike und optisch sehr ansprechend. Wahre Hingucker Ein Fixedgear ist quasi Nackt.

Eines der weiteren Besonderheiten ist, dass wenn sich das Hinterrad bewegt, bewegen sich die Pedale mit — es hat also keinen Freilauf. Auch durch die Optik besticht ein Fixie. Wenn man es mit der Tierwelt vergleicht, dann ist es eine Gazelle oder ein Windhund. Leicht, wendig, stark und superschnell. Dieses Gefühl lässt sich am ehesten so beschreiben, dass der Fahrer und das Bike eins werden.

Je länger man ein und dasselbe Bike fährt wird dieses Gefühl stärker. Man wählt eine Übersetzung, sprich den Gang mit dem man sich wohlfühlt und fährt einfach. Beim Fixie handelt es sich ebenso um ein Fahrrad mit einem Gang, auch beim Fixie gibt der Name schon vor, was einen erwartet. Leerlauf gibt es keinen, die Pedale sind immer in Bewegung, sobald bzw. Diese Art zu fahren kommt eigentlich von der Radrennbahn, wo generell ohne Schaltung mit diesem sogenannten Starrgang Fixed und obendrein ohne Bremsen gefahren wird.

Im Strassenverkehr sind zwar zwei Bremsen vorgeschrieben, jedoch sieht man Fixies oft mit Vorderbremse und häufig auch ganz ohne Bremsen. Das Fixie ermöglicht es dem Fahrer nach einiger Eingewöhnungszeit, anhand von Techniken die Fahrt zu verlangsamen und effektiv auch starke Bremsmanöver sicher auszuführen. Diese Art Fahrrad zu fahren bietet ein komplett anderes Fahrgefühl, als man es bislang kannte. Man kann natürlich auch ein Singlespeed Rad mit wenig Aufwand in ein Fixie und andersrum umbauen.

Viele Laufräder haben Naben, die man einfach drehen kann, um mit wenigen Handgriffen auch gänzlich ohne Kenntnisse von Fahrrädern von Fixed auf Singlespeed zu wechseln. So kann jeder einfach mal ausprobieren, was ihm besser gefällt. Und alle die schon ganz genau wissen, was sie wollen, kommen im Fahrlässig Onlineshop eh auf Ihre Kosten ;- Fahrlässig.


Fixie und Singlespeed Fahrräder von bonvelo

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *