Flirten 3 Sekunden Regel

Die 3-Sekunden-Regel zum Ansprechen von Frauen 26 Bewertungen, Durchschnitt: Wir Männer kennen die folgende Situation nicht nur vom ersten Date: Sie schaut nicht gleich weg, lächelt vielleicht sogar ein bisschen und wir — machen nichts! Wir bleiben da einfach stehen und überlegen uns: Sie ist irgendwann weg — mit einem anderen Typen oder allein, aber auf jeden Fall weg! Weil es durchaus sein kann, dass sie Interesse hat, ist hier dem Mann eine gute Chance entgangen, eine tolle Frau kennenzulernen.

Das Schlimme dabei ist, dass eine derartige Chance wirklich oft nicht genutzt wird, und meistens später nicht mehr nachgeholt werden kann. Angst haben, und 2. Nicht auf die Situation vorbereitet sind. Sie sind sich oft nicht sicher, ob die Frau überhaupt angesprochen werden will bzw. Hast du nun eindeutige Signale empfangen, kommt natürlich die nächste Frage: Du kramst in den Tiefen deines Hirns und legst dir Flirtsprüche zurecht.

Jetzt kannst du loslegen. Doch halt, eine Hürde gibt es noch: Bevor du dich in Bewegung setzt, spannt es deine Eier in den Schraubstock. Dein Selbstbewusstsein versucht sie mit Fragen und Ausflüchten zu zerquetschen. Na, kommt dir das bekannt vor? Wie auch immer, der wahrscheinlich wichtigste Rat, den ich dir geben kann, ist: Hör auf soviel zu denken! Durch das Einhalten der drei Sekunden Regel sorgst du aktiv dafür, dass deine Gedanken sich nicht länger in die falsche Richtung verselbstständigen können.

Du gibst Dir selbst einfach keine Zeit zum Denken, sondern du handelst sofort. Ab sofort beginnst du innerhalb von drei Sekunden aktiv Kontakt aufzunehmen, wenn Du jemanden anziehendes entdeckst. Dabei ist es unerheblich, ob du in dem Moment wo du beginnst zu Handeln eine Idee hast wie genau du Kontakt aufnehmen willst und was du sagen willst. Das ist ein weiterer Vorteiles des Trainings mit der drei Sekunden Regel.

Vielleicht nicht beim ersten oder zweiten Mal, aber doch sehr schnell wirst du entdecken, dass dir auch spontane Gesprächseinstiege gelingen. Früher oder später wirst du von dir selbst überrascht sein was dir möglich ist, wenn du spontan Handelst. Wenn du den analytischen Denkapparat einfach loslässt und erlebst wie dir in solchen Momenten ganz spontan kreative Ideen kommen.

Und selbst wenn du keine glanzvolle, kreative Gesprächseröffnung gestaltet bekommst. Allein dein spontanes entschlossenes Handeln wird beeindruckend sein.


Flirt-Tipps - Wie man sich richtig in Szene setzt

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *