Eltern Kennenlernen Was Anziehen

Natürlich sollte sie sauber und intakt sein; die löchrige Jogginghose lasst ihr lieber zu Hause. Das Gleiche gilt für sehr kurze Röcke oder bauchfreie Tops. Zu viel nackte Haut könnte die Eltern irritieren. Duscht vor dem Besuch und wascht euch die Haare. Wenn ihr Piercings oder Tattoos tragt - versteckt sie nicht! Der Körperschmuck gehört zu euch und würde bei einem der nächsten Besuche sowieso auffallen. Vorraussetzung ist natürlich, dass die Piercings nicht entzündet und unästhetisch sind.

Versucht vorher, Stil und Geschmack der Eltern herauszufinden und passt euch ein bisschen an. Ein Business-Kostüm beispielsweise käme bei den Hippie-Eltern sicher nicht besonders gut an. Bei Alkohol solltet ihr euren Partner fragen, ob die Eltern überhaupt trinken dürfen und was sie bevorzugen. Pluspunkte sammelt ihr, wenn ihr Vorlieben herausfindet und entsprechende Geschenke mitbringt; ein Buch zum Thema Angeln zum Beispiel oder ein hübsches Gartenaccessoire.

Erkundigt euch vorher bei eruem Partner; manchmal tragen Vater und Mutter unterschiedliche Nachnamen. Auch stürmische Umarmungen und feuchte Küsse sind hier nicht angemessen. Wartet, bis die Eltern als Ranghöhere euch die Hand anbietet. Ein Lächeln bewirkt oft mehr als ein gerade gezogener Scheitel. Das Gespräch Ein Thema für das folgende Gespräch sollte sich eigentlich von selbst ergeben.

Beantwortet diese auf jeden Fall ehrlich, da die Wahrheit früher oder später ohnehin herauskommt. Natürlich müsst ihr nicht auf jede Frage eine Auskunft geben. Mit dem Satz "Es tut mir Leid, aber darüber möchte ich jetzt nicht sprechen" zeigt ihr, dass euch eine Frage unangenehm ist. Reden Sie über das Wetter, das Essen und gemeinsame Interessen. Führen Sie freundlichen, herzlichen und vor allem höflichen Smalltalk.

Vermeiden Sie aber unbedingt sehr persönliche Themen wie das Einkommen, Ex-Partner oder Ihren Kinderwunsch und Themen mit hohem Konfliktpotenzial wie z. Bereiten Sie sich am besten im Vorfeld auf das Treffen vor. Fragen Sie Ihren Partner, worüber sich seine Eltern gerne unterhalten, und legen Sie sich einige unverfängliche Themen zurecht, auf die Sie notfalls zurückgreifen können, sollte das Gespräch in eine Richtung verlaufen, die Ihnen unangenehm ist. Gelingt es Ihnen dennoch nicht, ein pikantes Thema abzuwenden, lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen.

Bleiben Sie in jedem Fall sachlich und unverbindlich und ziehen Sie, wenn nötig, die Notbremse. Papas Prinzessin und Mamas ganzer Stolz Die Beziehung zwischen Mutter und Sohn bzw. Das hat zur Folge, dass Väter oft den Freund der Tochter und Mütter die Freundin des Sohnes als Konkurrenz betrachten. Der Partner des eigenen Kindes wird daher gerne auf die Probe gestellt. Die zukünftige Schwiegermutter nimmt die Freundin des Sohnes nicht selten mit Fragen wie: Damit will sie zum einen prüfen, ob der Sohn in seiner neuen Beziehung ebenso gut umsorgt wird wie bei ihr.

Zum anderen sucht sie aber auch die Bestätigung dafür, dass dies gar nicht der Fall sein kann. Nehmen Sie kleine Spitzen nicht persönlich und lassen Sie sich unter keinen Umständen provozieren. Ist man erst einmal miteinander warm geworden, verfliegen die schwiegerelterlichen Bedenken meist von ganz allein. Die Kleiderfrage spielt also beim ersten Treffen mit den Eltern des Partners eine wichtige Rolle. Zu beachten ist, dass es sich bei dieser Begegnung weder um einen Staatsempfang noch um eine Strandparty handelt.

Smoking und Abendkleid dürfen also im Schrank bleiben, ebenso aber auch allzu legere Kleidung. Finden Sie, am besten nach Rücksprache mit Ihrem Partner, einen angemessenen Mittelweg.


Mein neuer Freund: Survival-Guide und Tipps

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *