Swinger C

Es gibt Clubs, die an festgesetzten Tagen vorrangig besonderen Zielgruppen Einlass gewähren, wobei teilweise Mottoabende vorher angekündigt werden. Fast alle Einrichtungen sind freitags und samstags sowie an Tagen vor Feiertagen geöffnet, teilweise auch sonntags und an einzelnen anderen Wochentagen. In der Regel öffnen Clubs abends ab 20 Uhr; insbesondere sonntags in Einzelfällen auch nachmittags oder sogar ab Vormittag. Einzelne Clubs bieten auch Übernachtungsmöglichkeiten.

Bei Nichtbeachtung von Zeichen der Ablehnung erfolgt ein Ausschluss der betreffenden Person durch den Gastgeber. Nach dem Bezahlen des Eintritts ziehen sich die Besucher im Umkleidebereich um - oder aus. Die Bekleidungsregeln variieren je nach Club und Land. In vielen Clubs ist ein leichtes Fetisch -Outfit Lack, Leder , insbesondere bei Motto-Partys, erwünscht oder vorgeschrieben. In Italien, Frankreich und Spanien behalten die Besucher in der Regel ihre Kleidung an und legen diese erst auf den Spielwiesen 'mehr oder weniger' ab.

Es kann zu sexuellen Kontakten zwischen den Gästen im Swingerclub kommen, sie sind aber kein Muss. Toleriert wird hingegen alles, solange niemand zu etwas gezwungen oder gedrängt wird. Unsere Swinger-Paten unterstützen alle Swinger-Anfänger. Viele Clubs geben deshalb genaue Swinger-Regeln und eine Hausordnung vor, die ihr kennen und genau befolgen solltet.

Erkundigt euch über die Kleiderordnung im Swingerclub: Die meisten Swingerclubs geben ihren Gästen eine Kleiderordnung vor. Besonders bei speziellen Mottopartys sollten die alten Badelatschen und Feinrippunterhemden zu Hause gelassen werden. Wer nicht Gefahr laufen möchte, vor der Tür abgewiesen zu werden, sollte sich deshalb immer schon vorher, am besten auf der Website des Clubs, nach einem eventuellen Dresscode erkundigen.

Lernt von erfahrenen Swingern: Der erste Swingerclub-Besuch ist eine aufregende Erfahrung. Wenn ihr vor dem ersten Besuch noch etwas unsicher seid, könnt ihr vorher Kontakte mit erfahrenen Swingern eurer Region knüpfen. Der renommierte Swingerclub Schloss Milkersdorf öffnet seine Türen und empfängt an jedem Freitag und Samstag zahlreiche Paare aus dem In- und Ausland zu Erotikpartys der Extraklasse.

Was erwartet Euch im Swingerclub Schloss Milkersdorf? Sabine und Rene Geisler als Besitzer des aufwändig restaurierten Schlosses Milkersdorf bei Cottbus zwischen Berlin und Dresden haben mit ihrem Swingerclub einen exklusiven, paradiesischen Ort geschaffen, der keinen Wunsch offen lässt und allen Sinnen schmeichelt: Lasst Euch betören von raffinierten kulinarischen Köstlichkeiten und dem Bouquet edler Weine und Spirituosen.

Findet Ent Spannung im kleinen, aber feinen Wellnessbereich von Schloss Milkersdorf. Zu zweit, zu dritt oder im Quartett Erotikpartys im Swingerclub Schloss Milkerdorf:


Instant access to swingers near you!

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *