Single Essen Kosten Im Monat

Es ist ausgerechnet das Single-Dasein, das verflixt teuer ist. Vergeben Banken Baukredite, gehen sie davon aus, dass Alleinstehende im Schnitt Lebenshaltungskosten von etwa bis Euro netto im Monat zu schultern haben. Ehepaare — wohlgemerkt zu zweit — kommen demnach schon mit etwa Euro aus, die Ausgaben für ein Kind sind mit circa Euro veranschlagt.

Alleinlebende werden in vielen Bereichen kräftiger zur Kasse gebeten als Lebensgemeinschaften, auch vom Staat. Nach Erhebungen des Statistischen Bundesamts leben zwei Bundesbürger auf durchschnittlich 90 Quadratmetern. Die meisten Wohn- oder Lebensgemeinschaften teilen sich die Miet- und Nebenkosten, wie Barbara Schmid vom Online-Portal Immowelt erläutert. In München 14 Euro pro Quadratmeter Anzeige Singles wohnen dagegen gerade mal auf bis zu 40 Quadratmetern, müssen sämtliche Ausgaben aber ganz allein bestreiten.

Das kann richtig ins Geld gehen, vor allem in Ballungsräumen. In München mussten Alleinlebende im Jahr gut 14 Euro pro Quadratmeter ausgeben, in Freiburg und Frankfurt am Main zwischen 11,40 und 12,80 Euro, in Karlsruhe 7,80 Euro. Wer mit jemandem zusammenzieht, könne allein in Karlsruhe seine Wohnkosten um stolze 32 Prozent reduzieren, sagt Schmid. Weniger brauchen, aber überproportional mehr dafür hinblättern müssen — dieses Los trifft Singles auch bei Strom und Gas. In Euro und Cent fällt etwa die Stromrechnung von Alleinlebenden zwar niedriger aus als bei Kunden, die deutlich mehr Saft aus der Steckdose zapfen.

Aber im Vergleich zahlen Haushalte mit niedrigem Verbrauch bis zu 22 Prozent mehr für die Kilowattstunde kWh , wie eine Analyse des Online-Vergleichsportals Verivox ergab. Kleine Mengen sind teuerer Anzeige Das liegt daran, dass der Strompreis aus dem Fixposten Grundgebühr und dem Arbeitspreis pro kWh besteht, also dem tatsächlichen Verbrauch.

Die feste Grundgebühr fällt umso mehr ins Gewicht, je weniger Kilowattstunden verbraucht werden, wie Hans Weinreuter von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz erläutert. Ähnlich kann es auch beim Gas aussehen. Kein Pardon gibt es auch beim Gang in den Supermarkt: Nudeln und Fleisch, oder auch Feta. Bei Aufschnitt und Käse würde ich auch Kleinstportionen direkt beim Metzger kaufen.

Das ist meist gar nicht teurer oder sogar billiger!! Nudeln habe ich als Single immer abgewogen, da ich sonst aus "Hilfe, ich werd nicht satt! So konnte ich von einer Packung 4 Mal essen, problemlos. Mit einem Billig-Noname-Shampoo tue ich meinem Haar keinen Gefallen. Daher gucke ich da nicht so auf den Euro. Genauso bei Deo, das billige wirkt oft nicht zuverlässig. Bist du denn auf dein Auto angewiesen oder ist es eher nur Bequemlichkeit?

Kannst du nicht 1 Monat darauf verzichten und dir ein Monatsticket holen?


SingleHaushaltsKosten.de

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *