Verliebte Frauen Blicke

Hier liegt die Vermutung nahe, dass sie nur mit dir befreundet sein will. Sie hält Blickkontakt zu dir Die erste Annäherung zwischen Mann und Frau ist meistens ein Blick. Schaut sie dir länger als zwei Sekunden in die Augen, zeigt sie damit Interesse an dir. Auch wenn viele Frauen anderer Ansicht sind: Männer richten ihren Blick vor allem auf die Augen und Lippen einer Frau. Alles wird genau gescannt. Ihre Körpersprache Beobachte ihre Körpersprache während du mit ihr sprichst.

Schlägt sie die Beine übereinander, wippt dabei mit dem oberen Bein oder schaukelt mit ihren Schuhen auf den Zehen? Auch wenn sie sich mit ihren Fingern im Haar oder an ihrer Kette spielt bzw. Berührt sie sich sogar am Handgelenk oder am Nacken, spricht man von autoerotischer Berührung. Natürlich will nicht jede Frau, die sich am Handgelenk kratzt, etwas von dir! Manchmal kann es sein, dass sie sich wirklich einfach nur kratzen muss.

Die Körpersprache von Frauen ist subtiler als die von Männern. Lerne, die weibliche Körpersprache zu lesen! Sie sucht körperliche Nähe zu dir Eine Frau, die für dich mehr empfindet, berührt dich hin und wieder zufällig und wendet sich in ihrer Körpersprache dir zu. Möchte sie ein Accessoire von dir berühren, zum Beispiel eine Kette oder einen Anhänger, ist das ein positives Zeichen. Frauen drehen und zeigen sich gerne von ihrer besten Seite.

Je näher ihre Berührungen dabei an die Körperinnenseite gehen, desto mehr wünscht sie sich, dir nahezukommen. Sie lächelt und lacht häufig Wenn sie dir ein Lächeln schenkt, ist das immer gut! Entweder lacht sie über deine Witze oder sie grinst einfach nur. Ein Lächeln deutet darauf hin, dass sie sich wohl fühlt und dir gefallen möchte. Es bedeutet noch gar nichts, wenn du sie zum Lachen bringst. Es ist ein guter Beginn, mehr nicht. Männer wissen, dass vielen Frauen Humor wichtig ist und neigen deshalb dazu, einen Witz nach dem anderen zu machen.

Halte dich zurück und werde kein Clown! Sie will dich ihrem Freundes- und Bekanntenkreis zeigen Wenn sie in dich verliebt ist, stellt sie dich auch ihren Freunden vor und testet, ob du mit ihnen auskommst. Mit der besten Freundin einer Frau solltest du dich immer gut stellen. Ihre Freunde nehmen einen wichtigen Platz in ihrem Leben ein. Beobachte, welche Menschen ihr nahe stehen und welchen sie vertraut. Sie plant für die nahe Zukunft Ihr sprecht über ein schönes Restaurant, einen tollen neuen Film im Kino oder ein bevorstehendes Konzert und sie möchte mit dir dort hin?

Denkt sie weiter als an die momentane Situation und hat Lust, dich weiterhin zu treffen? Diese gilt es zu beachten und zu respektieren, auch wenn wir sie nicht unbedingt immer nachvollziehen können. Verliebte Frauen zeigen oft ganz spezifische und eigenartige Merkmale Diesen Umstand können wir nicht nur im alltäglichen Leben beobachten, wenn Frauen beispielsweise ihre Periode bekommen und mal wieder besonders gut gelaunt sind.

Nein, auch wenn es um die Liebe geht, verhalten sich Frauen oft ganz anders als Männer. Das mag daran liegen, dass Frauen viel stärker von ihren Emotionen affektiert und gelenkt werden, als das männliche Geschlecht. Doch um die Ergründung der Ursachen soll es hier nicht gehen, lediglich um die ersichtlichen Merkmale, die wir Männer nicht nur beobachten, sondern auch nutzen können.

Was sind deren Eigenarten und wie unterscheiden sich diese zum Verhalten von Männern? Nun, zunächst einmal ein Umstand, den vermutlich jeder von uns bereits kennt. Entweder habt ihr es selbst beobachten können, wenn ihr schon einmal das Glück hattet und in einer Beziehung wart, oder aber ihr habt es bei den Freundinnen eurer Kollegen miterleben dürfen. Sie möchten am liebsten jedem, dem sie über den Weg laufen, alles über ihre Beziehung berichten, natürlich vorausgesetzt ein bestimmtes Vertrauensverhältnis ist gegeben.

Auch wenn sie euch nicht direkt erzählt, dass sie einen Freund oder Schwarm hat, werden eure Bemühungen hier vermutlich scheitern. Weiterhin sind verliebte Frauen viel vertrauensseliger als Männer. Männer, die in einer Beziehung stecken, haben oft noch das Bedürfnis, einige Geheimnisse und Aspekte ihres Lebens für sich zu behalten, während verliebte Frauen gerne ihr ganzes Leben mit ihrer anderen Hälfte teilen möchten.

Sie sind dazu in der Lage, schneller eine gänzliche emotionale Bindung aufzubauen. So könnt ihr davon ausgehen, dass eure Beziehung auf den Prüfstand gestellt wird und unter den Freundinnen eurer Angebeteten evaluiert wird — ob ihr es nun wollt oder nicht. Selbst potentielle, neue Partner werden so zunächst diskutiert, beispielsweise um Fehlentscheidungen zu vermeiden. Es empfiehlt sich also, sich nicht nur bei dem Objekt der Begierde beliebt zu machen, sondern vor allem auch bei ihren Freundinnen!

Stellt euch bei den Freundinnen eurer Angebeteten gut dar, um eure Chancen effektiv zu maximieren. Der Teufel liegt im Detail Frauen achten gerne auf Kleinigkeiten und Details. Verliebte Frauen noch mehr. Ihr solltet also vorsichtig sein, wenn ihr mit eurem Schwarm oder eurer neuen Flamme sprecht, denn sie wird auf jedes noch so unbedeutende Detail achten und es auf die Goldwaage legen. Denn Frauen sind gerne chronisch unzufrieden, was ihnen eine Art Legitimation zum meckern gibt.

Um dies also zu erreichen, versuchen sie, wenn eine Situation beispielsweise zu perfekt erscheint, selbst in Kleinigkeiten Fehler und Störeffekte zu suchen. Wenn ihr euch aber richtig verhaltet, könnt ihr diesen Umstand auch zu euren Gunsten nutzen.


5 Dinge, die jede Frau macht, wenn sie verliebt ist!

fRostikltawp

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *